• RSZ

Förderprogramm in den Sommerferien. Es sind noch Plätze frei!

Sehr geehrte Frau Brix, sehr geehrte Frau Neumann,





danke für Ihr Interesse an dem Förderangebot in den Sommerferien.




Das diesjährige Förderangebot in den Sommerferien erfolgt schon wie in den vergangenen Ferien in Zusammenarbeit zwischen dem RAA Verein NRW e.V., dem Kommunalen Integrationszentrum Essen und der Untere Schulaufsicht.




Datum: 02. August - 13. August 2021



Zeit: 09:00 - 15:00 Uhr





Zwei erfahrene Honorarkräfte unterstützen in Kleingruppen von acht bis zu zwölf Schüler*innen in ihrem Lernprozess, unterstützt durch Übungsleiter, welche in rotierenden Abständen an den Standorten, Bewegungs- und Entspannungsübungen als Ausgleich zum Lernen durchzuführen, täglich bis zu sechs Zeitstunden (siehe Anlage Förderkonzept). Alle eingesetzten Honorarkräfte sind dabei über den Träger haftpflichtversichert und eine Einwilligungserklärung von den Eltern wird bei der Anmeldung ebenfalls eingeholt werden.





In den Ferien werden die Gruppen für fünf Tage gebildet, um eine bestmögliche Förderung zu gewährleisten. Es ist auch denkbar, dass besonders förderungsbedürftige Kinder und Jugendlichen in den beiden Ferienwochen an der Maßnahme teilnehmen.





Die Maßnahme ist für alle Kinder und Jugendlichen unabhängig ihres Lernstandes oder sozio-ökonomischer Hintergründe geöffnet. Die Angebote sind somit vollkommen kostenfrei für Ihre Schüler*innen. Lediglich die Verpflegung muss durch die Schüler*innen bzw. durch die Familien selbst bewerkstelligt werden.





Die Anmeldung der Schüler*innen für das Ferienprogramm erfolgt im ersten Schritt online. Sie erhalten das Elternschreiben mit diesem Schreiben anbei, um dieses gezielt an die Schüler*innen weiterleiten zu können.



Bitte leiten Sie das Schreiben an die Eltern (Anlage beigefügt) weiter, so dass die Eltern ihre Kinder bis zum 14. Juni sich Online anmelden können.





Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, viel Gesundheit und verbleiben freundlichst





Mit herzlichen Grüßen





Im Auftrag





Berrin Kapyapar



Stadt Essen



Der Oberbürgermeister



Kommunales Integrationszentrum Essen Hollestr. 3 45127 Essen



Tel. 0201 8888-470



Fax 0201 8888-499 E-Mail: berrin.kapyapar@interkulturell.essen.de



Internet: www.essen.de/interkulturell

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen